Folgende Hygienevorschriften sind jederzeit einzuhalten:

  • Von der Teilnahme an Yogastunden sind folgende Personen ausgeschlossen:
    Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen, respiratorischen Symptomen jeder Schwere, Fieber sowie Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen.

  • Anreise und Betreten des Yogastudios erfolgt einzeln und nicht in der Gruppe. Bitte komme frühestens 15 Minuten vor Kursbeginn.

  • Bitte bringe deine eigene Yogamatte, evtl. benötigte Hilfsmittel und Getränke selbst mit.

  • Die Umkleide kann nicht genutzt werden. Komme bitte bereits umgezogen ins Yogastudio.

  • Während des gesamten Aufenthalts im Studio, beim Betreten, Verlassen und der Benutzung der Sanitäranlagen herrscht Maskenpflicht. Während des Übens auf der Matte darf die Maske abgelegt werden.

  • Ein Abstand von 1,5m zu anderen Personen ist jederzeit beim Betreten, Verlassen, im Yogastudio sowie vor den Toiletten einzuhalten.

  • Nach Betreten des Studios und in regelmäßigen Abständen bitte Hände mindestens 20 Sekunden mit Seife waschen und/oder desinfizieren.

  • Treten während der Yogastunde Symptome auf, muss das Yogastudio umgehend verlassen werden.

  • In den Toiletten stehen Einweghandtücher, Seife und Desinfektionsmittel zur Verfügung.

  • Während der Yogastunden wird stets ein Mindestabstand von 1,5m zwischen Lehrer*in und Kursteilnehmer*innen eingehalten.

  • Das Yogastudio wird regelmäßig vollständig gelüftet, gereinigt und desinfiziert.

Bleibt gesund! Wir wünschen euch viel Spaß beim Üben.